Kurzfilmtipp: Herman the German

15.01.2016

img_blo_hermanthegerman

Was wäre, wenn…

Die großen und kleinen Bomben des Alltags

Der Vergleich mag gewagt erscheinen, aber die Tätigkeit des Bombenentschärfers ist gar nicht so weit vom Versicherungsgeschäft entfernt. Auch wenn hier die großen und kleinen Bomben des Alltags meistens erst dann entschärft werden, wenn sie bereits geplatzt sind. Was wir als Versicherungsmakler auf jeden Fall zu bekämpfen wissen: Die Angst vor der Bombe.

… wir keine Angst empfinden könnten? Herman the German macht es vor: Er hat das Kahnawake-Syndrom. Der Kahnawake, ein amerikanischer Ureinwohner, kennt keine Angst, zumindest vor den Höhen der Welt. Von Kindheit an wurde ihm antrainiert, sich nicht zu fürchten. Herman the German ist zwar kein Ureinwohner, aber der dienstälteste Bombenentschärfer Deutschlands. Mit einem Beruf, bei dem jeder Tag der letzte sein könnte, hat Herman das Gefühl der Angst verloren. Um geheilt zu werden, muss er auf die Suche gehen: nach seiner Zentralangst.
 

Lesen Sie mehr zum MÖNIUS Kurzfilmtipp auf unserem Unternehmensblog der MÖNIUS Gruppe:Kurzfilmtipp Herman The German…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.