Die Kapital-Lebensversicherung – einst des Deutschen liebstes Kind

13.12.2013

Kaum eine Geldanlage war bei den Deutschen so begehrt wir die Lebensversicherung. Fast jeder Bundesbürger hat eine Kapitallebensversicherung oder eine private Rentenversicherung.

Allein in Deutschland gibt es ca. mehr als 90 Mio. Verträge. Vor Jahren gab es noch viele gute Gründe, warum die Lebensversicherung so beliebt war.

Handfeste Gründe für eine Lebensversicherung in der Vergangenheit:

  1. Wertvoller Versicherungsschutz
  2. Ertragserwartungen von bis zu 7 % p.a.
  3. Steuerfreie Gewinnauszahlung
  4. Beiträge waren teilweise steuerlich absetzbar

Die Zeiten haben sich jedoch dramatisch geändert:

  1. Finanz- und Schuldenkrise
  2. Ausweitung Geldmenge
  3. Langanhaltende Phase niedriger Zinsen

Durch die niedrigen Kapitalmarktzinsen werden die Lebensversicherungsgesellschaften voraussichtlich auch die nächsten Jahre nicht die ursprünglich erhofften Renditen erzielen. Dies hat teilweise gravierende Auswirkungen auf die Ablaufleistungen.

Die Wirtschaftspresse berichtet momentan vermehrt kritisch über das Thema Lebensversicherungen und empfiehlt, sich bezüglich der eigenen Lebensversicherung separate Gedanken zu machen. Wir stehen Ihnen dabei gerne als Ansprechpartner beratend zur Seite, um die neu eingetretene Situation gemeinsam mit Ihnen zu bewerten.

Aufgrund der dramatischen Veränderungen arbeiten die Versicherungsgesellschaften derzeit auf Hochtouren, um ihre Lebensversicherungskonzepte der neuen Marktsituation anzupassen. Für weiterführende Informationen können Sie sich jederzeit gerne telefonisch oder via E-Mail an uns wenden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.